Direkt zum Seiteninhalt

Zur Kritik

Diskurs / Poetik

Zur Kritik

Roland Barthes: Kritik ihrer selbst (aus "Was ist Kritik?") »
26. 04. 2016

Überblick
08.03. bis
28.04.2016 »
Konstantin Ames: Lyrik von Jetzt 3 (Rezension) »

Christoph Szalay:
zu Konstantin Ames' Kritik an Lyrik von Jetzt 3 oder The kids are
                               alright/Yeah/The kids are alright dumdidumdidumdidum
usw. »

Katharina Kohm: Lyrik von Jetzt 3 // Nur die Ehrlichkeit kann uns noch retten »

Ann Cotten: Erst aufwachen, dann schreiben »

Tristan Marquardt: Zur prekären Lage der Lyrikkritik »

Walter Fabian Schmid:   Kommt erst mal selbst aus den Seilen. Eine Kritik an Lyrikern
                                          zur Lyrikkritik. »

Jan Kuhlbrodt: Was ist Kritik? Was ist Literaturkritik? »

Alexandru Bulucz: Am kritischen Faden der Seide »

Charlotte Warsen:  Kritik vs. Kommentarfunktion »

Matthias Friedrich: Die Kritik als Dichtung zweiter Ordnung »

Bertram Reinecke: Vermittler und Dienstleister »

Wolfram Malte Fues:
"Objektive Kriterien"? »

Konstantin Ames,  Armin Steigenberger: Lobbyismus, Buddies & Homies, Kollektive,
                                      Fanzonen und Implosionen als ausbaufähige Wirklichkeit (in                                                     hineingemischten Digressionen) »

Armin Steigenberger: Dialegometha?! Versuch einer Darstellung des Status Quo in der
                                      Lyrikdebatte  »

Hendrik Jackson: Qualitätssprünge? –  ein Abend zur aktuellen Lyrikkritik in der
                                 Literaturwerkstatt »
08. 03. 2016

20. 03. 2016


21. 03. 2016

21. 03. 2016

24. 03. 2016

25. 03. 2016


26. 03. 2016

26. 03. 2016

27. 03. 2016

27. 03. 2016

29. 03. 2016

04. 04. 2016

04. 04. 2016



14. 04. 2016


28. 04. 2016
Timo Brandt: Der Angler und die Fische (zur Eröffnungsrede Lyrikpreis Meran) »

Gotthold Ephraim Lessing: Hamburgische Dramaturgie, 19. Stück »

Roland Barthes: Zur Aufgabe des Kritikers »

Walter Benjamin: Romantische Kunstkritik »

Walter Benjamin: Die frühromantische Kunsttheorie und Goethe »

Roberto Calasso: Aus Kamtschatka »

Karl Korn: Buchkritik in der Tageszeitung »

Friedrich Sieburg: Du sollst nicht töten »

Theodor W. Adorno: Über Lyrik und Gesellschaft »

Georg Lukácz: Kritik als Kunst »

Hans Magnus Enzensberger: Der Kritiker »

Akademie zur Lyrikkritik, 1 – Hendrik Jackson: „Kritik als Krise“ »

Akademie zur Lyrikkritik, 1 (2) – Christian Metz: Stand der Lyrikkritik»

Gerald Fiebig: kabelgebunden (fiber to the home) »

Robert Musil: Triëdere! »

Jacques Rancière: Zweifache Reise »

Jan Kuhlbrodt: Entwicklung der Knoten »

04. 08. 2017

31. 05. 2018

01. 06. 2018

02. 06. 2018

13. 06. 2019

06. 06. 2018

10. 06. 2018

14. 06. 2018

30. 06. 2018

04. 07. 2018

20. 09. 2018

01. 10. 2018

02. 10. 2018

05. 11. 2018

15. 12. 2018

16. 03. 2019

24. 05. 2019

Überblick
27.05. bis
11.06.2019 »
Amadé Esperer: Was wur reden, wenn es gewittert »

Timo Brandt: Bei aller Poetik »

Slata Roschal: Kommentar: Gedichte, Essen und Sex »

         Klaus F. Schneider: Kommentar zu "Bei aller Poetik" »

Jan Kuhlbrodt: Zur Kritik »

Kommentar dazu von Klaus Anders »

Kommentar dazu von Klaus F. Schneider »

Stefan Hölscher: Schöne neue Lyrikwelt »

Antwort von Jan Kuhlbrodt: Der Markt »

Kommentar Horst Samson zu Jan Kuhlbrodts: Der Markt »

Antwort von Stefan Hölscher: Wer handelt, der handelt »

Jan Kuhlbrodt: Fortsetzung und Neubeginn
Fortsetzung, Teil 1 »
Fortsetzung, Teil 2: Thesen zur Kritik der lyrischen Ökonomie »

Stefan Hölscher: Differenz und Ankopplung »

Timo Brandt: Kleine Replik auf Jan Kuhlbrodts und Slata Roschals kleine Repliken  »

Slata Roschal: Kommentar zu Kommentaren zur Norm bei literarischen Texten »

Horst Samson: IN DER STRASSENBAHN NACH IRGENDWO »

Stefan Hölscher: Sieben bösblöde Thesen zum Stand der Gegenwartslyrik »

27. 05. 2019

28. 05. 2019

01. 06. 2019

02. 06. 2019

29. 05. 2019

30. 05. 2019

01. 06. 2019

30. 05. 2019

30. 05. 2019

31. 05. 2019

31. 05. 2019


31. 05. 2019
02. 06. 2019

01. 06. 2019

01. 06. 2019

06. 06. 2019

06. 06. 2019

11. 06. 2019

Walter Benjamin: Wie erklären sich große Bucherfolge? »

Goethe als Kritiker: Ein Beispiel »

Arno Holz: An seine Kritiker, drei Gedichte »
30. 08. 2019

05. 10. 2019

29. 10. 2019

Zurück zum Seiteninhalt