Direkt zum Seiteninhalt

Astrid Nischkauer, Barbara Zeizinger: Beim Öffnen der Augen

Werkstatt/Reihen

Beim Öffnen der Augen

Zheng Xie (1693 - 1765): Bambus-Tuschezeichnung



Diesen Sommer träumte ich oft von zarten Dingen,
von Blätterschatten, Schattenblättern, sacht rauschend im Wind
Muster, kaum entstanden wieder verweht,
vergessen und vergangen, flüchtige
Tuschzeichnungen, hingetupft wie Worte von Basho
oder Glühwürmchen von Eishosai Choki.
Im Erwachen dann in der Ferne ein Zug
und die Stille der fehlenden Schwalben
Sonnenlinien durch Jalousien, der Tag nähert sich
langsam tastende Sonnenfinger, ein Bild
mit geheimnisvollen Zeichen,
die den Blattrand hinab rieseln,
die ich anhalten will, um zu verstehen,
die ich auffangen will, mit meiner Hand,
als Versprechen des beginnenden Tages.

(Astrid Nischkauer  / Barbara Zeizinger: unveröffentlicht, 2015)

Zurück zum Seiteninhalt