Direkt zum Seiteninhalt

Charlotte Warsen, Linus Westheuser: „Maler und Dichter haben seit jeher ein Vermögen gemacht“

Werkstatt / Reihen



„Maler und Dichter haben seit jeher ein Vermögen gemacht“


Charlotte Warsen & Linus Westheuser



Der Dialog begann 2013 mit Charlottes Zeichnungen frag die Farne auf dem Balatum und was Weites und was Zweites, zu denen Linus für den Katalog der Ausstellung langes stilles volt die ersten zwei der hier aufgeführten Text verfasste. Charlotte antwortete mit einem Gedicht und einer Zeichnung, die Linus aufgriff, und so weiter. Das Bild Oz wurde auch das Coverbild von Linus Debütband oh schwerkraft (kookbooks, 2014), in dem einige der hier versammelten Texte erschienen.



Inhalt:

Charlotte Warsen: frag die Farne auf dem Balatum, 40x60 cm, Mischtechnik auf Papier

Linus Westheuser: [Ritter]

Charlotte Warsen: was Weites und was Zweites, 50x70 cm, Mischtechnik auf Papier

Linus Westheuser: [die wie stelzen blau]

Charlotte Warsen: die arktischen ufer

Charlotte Warsen: Oz, 70x100 cm, Mischtechnik auf Papier

Linus Westheuser: [zikaden]

Charlotte Warsen: Mutti Genosse, 150x135 cm, Öl und Acryl auf Nessel

Linus Westheuser: where then shall hope and fear their objects find?

Charlotte Warsen: laue Blumen, 150x135 cm, Öl und Acryl auf Nessel

Charlotte Warsen: im Herbst habe ich eine Umnachtung

Linus Westheuser: but, you may say, we asked you to speak about




Zurück zum Seiteninhalt