Direkt zum Seiteninhalt

Bettina Boeck: Die Distanz des Schriftstellers

Essay / Memo / Notizbuch > Aus dem Notizbuch


Bettina Boeck

den Schirach-SZ Magazin-Artikel fiktiv weitergesponnen:


Die Distanz des Schriftstellers

Im Jesuiteninternat fuhren
damals die Jungen
zu den Eltern
der Klassenkameraden die in
der  Nähe wohnten.

Jetzt ist Kunst
An der Reihe.

Fernsehsendungen, Talkshows manchmal.

Von Hemingway auf die Verletzung
gestoßen. Gelesen die Engelsflügelbeschriftung
auf dem tanzenden
schwarzen
schönen
Mann.

Unerwartet näherte
er sich einem Araber
zum Küssen.

Ich auch.


Zurück zum Seiteninhalt